WORKSHOP

Raise your energy! (II)

Pranayama (Atemtechniken) für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Energie (Prana) brauchen wir immer und auf jeder Ebene:

  • um nicht nur zu existieren, sondern wahrhaft zu leben.
  • um vom Denken ins Handeln zu kommen.
  • um von der Ohnmacht in die Macht zu kommen.
  • um authentisch zu sein und uns selbst und andere damit inspirieren zu können.
  • um unsere Selbstheilungskräfte anzuregen.

 

Geatmet wird momentan unter den Masken zu wenig und auch nicht im Yogaunterricht. Wir tun uns einen Gefallen, wenn wir eine eigene regelmäßige Atempraxis haben - dieser Workshop zeigt dir, wie es geht oder kann deine bestehende Praxis vertiefen.

Mehr dazu in meinem Artikel "Atmen: Jetzt erst recht!"

 

Dieser Workshop kümmert sich darum, Deinen Energiekörper zu befreien, sodass Du Energie Empfangen und auch lenken kannst. Das bedeutet Pranayama: die Lenkung (Yama) der Energie (Prana). Im Yoga werden damit die Atemtechniken bezeichnet.

 

Was Dich erwartet: Praxis pur.

... Atemtechniken, die reinigen, dich von Altlasten und Trauer befreien.

... Atemtechniken, die dich anregen und Energie geben.

... Atemtechniken, die dich beruhigen.

... Atemtechniken, die dich ausgleichen.

... unter anderem sind dabei: die Adrenalinatmung von Wim Hof, wir streifen die herzkohärente Atmung, tauchen ein in die Organatmung und Chakrenatmung, atmen mit Mantren und Mudras. Keine Ahnung, was das ist? Kein Problem, denn die Devise ist „learning by doing“.


Außerdem:

  • bereiten wir den Körper mit einigen Übungen aus Yoga und QiGong sanft(!)vor, sodass er überhaupt fähig ist, das Prana aufzunehmen und fließen zu lassen.
  • Auch zwischen den Atemtechniken werden wir uns etwas bewegen.
  • Damit Du Dich auf die Praxis konzentrieren kannst, bekommst Du ein kleines Handout mit Stichpunkten von mir. Darauf stehen die Atemtechniken samt knapper Anleitung. Du kannst Dir zusätzlich Zettel und Stift bereitlegen, falls Du Dir etwas notieren möchtest.


Bitte beachte:
Dieser Workshop ist nicht für Schwangere geeignet. Sollte das auf Dich zutreffen und nicht auf Pranayama verzichten wollen, gebe ich Dir gerne Einzelunterricht.
Der Workshop ist für Menschen mit Bluthochdruck oder Augenkrankheiten möglich. Hierfür benötigst Du allerding einige Abwandlungen. Daher: Gib mir bitte vorab Bescheid, falls das auf Dich zutrifft.

 


FÜR WEN? Jede°r kann teilnehmen (Ausnahmen s.o.) – auch ohne Vorkenntnisse.
WANN? 27. Februar 2022 von 10:00-13:00 Uhr
WO? Online via Zoom
WIEVIEL? 40€ …Wenn Du außerdem die Mini-Fortbildung "Heilende Hände & Co" am 06. Februar buchst, bezahlst Du für beides zusammen nur 108€ (statt 120€)

 


Der Workshop findet ab 5 Teilnehmer°innen statt.


Eine Stornierung nach der Anmeldung ist nicht möglich.

Du kannst Deinen Platz jedoch an eine andere Person übertragen. In diesem Fall nimm bitte Kontakt mit mir auf.


HAST DU NOCH FRAGEN? Melde Dich bei mir =)